Gegrillte Avocadohälften mit buntem Spargel-Gemüse-Salat und Brot-Chips

Zutaten für 4 Personen:
Chips:
100 g Baguette
insgesamt 50 ml Olivenöl
Salz

Salat:
500 g grüner Spargel
½ Bund Kerbel
10 Kirschtomaten
4 feine Lauchzwiebeln
100 g Champignons
40 g Butter
20 ml Zitronensaft
100 ml BBQUE-Sauce, „DAS ORIGINAL“ oder „BACON“
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
4 reife Avocados, vorzugsweise die Sorte „HASS“

Zubereitung:
Baguette in sehr dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne platzieren, dann mit 30 ml Olivenöl bestreichen und auf dem Grill goldbraun garen – dabei einmal wenden und später salzen.

Spargel putzen und im unteren Drittel schälen, dann Enden abschneiden und für 2 Minuten in kochendem Salzwasser überbrühen. Anschließend in Eiswasser abschrecken und abtropfen. Spargelstangen mit Olivenöl bestreichen und einige Minuten auf dem Grill garen, dann in Stücke schneiden.

Kerbel von den Stielen zupfen und fein schneiden. Kirschtomaten abbrausen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen und in feine Scheiben schneiden. Champignons putzen, halbieren oder vierteln, dann in einer Pfanne auf dem Grill in Butter bei mittlerer Hitze 5 Minuten braun braten. Anschließend Pilze herausnehmen und mit Zitronensaft beträufeln.

Lauchzwiebeln in die Pfanne geben und ebenfalls kurz anbraten, dann Tomaten dazugeben und eine Minute weiter braten. Alles mit dem Spargel sowie BBQUE-Sauce vermengen und mit Kerbel, Salz sowie Pfeffer fertig stellen.

Avocados halbieren, entsteinen und 3-4 Minuten auf der Schnittfläche grillen, dann mit dem Salat füllen und mit Brot-Croûtons sowie Kerbel garnieren.