Cheese-Burger mit Rubius und Rucola

Zutaten für 4 Stück:
1 Zwiebel
250 g St. Mang Original Allgäuer Rubius der Würzige
150 g Frischkäse
75 ml helles Bier (z. B. Pils)
1 1/2 TL Edelsüß-Paprika
Salz
400 g Rinderhackfleisch
1 Ei (Größe M)
15 g Paniermehl
Pfeffer
1 Spitzpaprika
50 g Rucola-Salat
4 Laugenbrötchen (à ca. 105 g)
2 EL Öl
4 EL Röstzwiebeln

Zubereitung:
Zwiebel schälen und würfeln. 100 g Rubius in kleine Stücke schneiden. Frischkäse, Bier, Rubiusstücke und Zwiebelwürfel mit einem Schneidstab mixen. Mit 1/2 TL Paprikapulver und Salz abschmecken. Hack, Ei und Paniermehl verkneten. Mit 1 TL Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig 4 flache Burger formen.

Paprika putzen, waschen und in Ringe schneiden. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. 150 g Rubius in Scheiben schneiden. Laugenbrötchen waagerecht halbieren und auf den Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Burger darin unter Wenden 3­-5 Minuten braten. Burger je mit 2 Käsescheiben belegen. Zugedeckt schmelzen lassen. Untere Brötchenhälften mit der Frischkäsecreme bestreichen. Rucola und Paprikaringe daraufgeben. Mit Röstzwiebeln bestreuen. Burger mit Käse und obere Brötchenhälften daraufsetzen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten.

Käserei Champignon by House of Food