Flammkuchen mit veganem Geschnetzeltem

Zutaten für 2 Personen:
2 rote Zwiebeln
1 Packung Veganes Mühlen
Geschnetzeltes Typ Hähnchen
Flammkuchen-Fertigteig (ca. 250 g)
150 g Vegane Crème fraîche-
Alternative
Salz
Pfeffer
½ Bund Thymian
75 g getrocknete Cranberrys

Zubereitung:
1. Zwiebeln schälen und in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln.
2. Veganes Geschnetzeltes in einer Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten kross braten.
3. Flammkuchenteig auf einem Backblech ausrollen. Vegane Crème fraîche-Alternative mit Salz und Pfeffer würzen. Teig mit der Creme bestreichen. Dabei rundum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Creme mit Geschnetzeltem, Zwiebeln, Thymian und Cranberrys belegen.
4. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220°C / Umluft: 200°C) ca. 15 Minuten goldbraunbacken. Sofort servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten